Unsere Rolle als Aufklärer

Die Vertreter des Führungsteams von Basho kommen aus den weltweit innovativsten und erfolgreichsten Technologieunternehmen und konzentrieren sich auf die Entwicklung branchenprägender Software, die für schnelle, datenbankgesteuerte Applikationen in verteilten Umgebungen schwierige Probleme löst und operative Effizienzen schafft.

 

Chester C. Davenport
Chester C. Davenport

Executive Chairman

Chester C. Davenport ist Executive Chairman bei Basho Technologies Inc. und Managing Director bei Georgetown Partners LLC, einer Privatkapitalgesellschaft, die er im Jahr 1988 gründete. Er war bereits Vorsitzender von GTE Consumer Services, Inc., dem 3,2 Mrd. US-Dollar schweren Joint Venture von Georgetown und GTE, sowie Vorsitzender von Envirotest Systems Corp., einem börsennotierten Unternehmen. Zuvor war Davenport Assistant Secretary für Politik und internationale Angelegenheiten im amerikanischen Straßenverkehrsamt. Davenport ist Absolvent des Morehouse College und erhielt seinen Bachelor of Laws von der University of Georgia. Er ist Mitglied der State Bar of Georgia und der District of Columbia Bar und betätigt sich als Treuhänder für die University of Georgia Foundation.


ADAM WRAY

CEO & President

Adam Wray ist ein Entrepreneur im Bereich Enterprise-Cloud-Technologie und Manager mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Zuletzt war er CEO und President von Tier 3, wo er das Unternehmen durch fast 20 Millionen US-Dollar Risikokapitalfinanzierungen geführt und es vom Startup mit kleinem Kundenportfolio und Einkommensstrom zu einer achtstelligen Run Rate (über 10 Mio.) ausgebaut hat. Vor Tier 3 war Wray operative Führungskraft bei Amazon, Akamai Technologies und Limelight Networks. Aktuell ist er Mitglied des Verwaltungsrats für Basho Technologies und nicht-exekutives Verwaltungsratsmitglied bei Cloudsoft Corporation, 6fusion USA und Observable Networks.


DAVE MCCRORY

Chief Technology Officer

Bevor Dave McCrory als erfolgreicher Innovator und Unternehmer zu Basho kam, war er SVP of Engineering bei Warner Music Group, wo er das Team leitete, das deren digitale Serviceplattform entwickelt hat. Davor war er Senior Architect für Cloud Foundry bei VMware, Cloud Architect bei Dell und hat darüber hinaus zwei Unternehmen erfolgreich aufgebaut – Hyper9 (von SolarWinds übernommen) und Surgient (von Quest Software übernommen). McCrory hält neun Technologiepatente im Bereich Virtualisierung, Cloud- und Systemmanagement als Miterfinder und formulierte das Konzept der "Data Gravity", welches besagt: Je mehr Daten sich an einem Ort sammeln, desto wahrscheinlicher werden andere Services und Applikationen davon angezogen.


AMY PELLY

Chief Financial Officer

Amy Pelly bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich finanzielle und operative Leitung mit zu Basho, mit einem Werdegang, zu dem Positionen bei risikokapitalfinanzierten Technologieunternehmen, im AOL-Geschäftsbereich Wireless und bei einem börsennotierten Softwareunternehmen zählen. Zuletzt fungierte die als CFO und VP of Business Operations bei doxo, CFO bei Gist (von Blackberry übernommen), CFO bei Tegic (einer AOL-Tochter, die von Nuance gekauft wurde), VP of Finance and Business Operations für den AOL-Geschäftsbereich Wireless und CFO bei Wildseed (von AOL übernommen). Amy hatte zudem mehrere Positionen im Finanzmanagement bei Onyx Software inne – einem Enterprise-Software-Unternehmen, das 1999 während ihrer Anstellung dort an die Börse ging.


PETER COPPOLA

SVP Product and Marketing

Peter Coppola kam vom Limelight Networks zu Basho, wo er VP of Products war und die Abteilungen für Produktmanagement und Marketing hinsichtlich Content-Auslieferung, Cloud und interaktiver Werbetexte leitete. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Enterprise-Software, eingebettete Technologien, Netzwerke und digitale Medien mit. Zuvor war er President und Mitbegründer von Unwired Vehicles, einem Unternehmen, das auf Mobilanwendungen und -technologie spezialisiert ist, und diente als VP bei den Softwareunternehmen Doublewide Software und Akonix Systems (von Quest Software übernommen). Zudem füllte er Techniker- und Marketingfunktionen bei Aerocast, NetManage, Wind River, Prime Computer und Stratus Computer aus (jetzt Stratus Technologies).

John Musser
JOHN MUSSER

VP Engineering

John Musser bringt für seine Position bei Basho drei Jahrzehnte Managementerfahrung auf dem Gebiet der Softwareentwicklung mit. Zuletzt gründete Musser API Science und war dort als CTO tätig, zuvor hatte er ProgrammableWeb gegründet und dieses Unternehmen geleitet. Mussers Leidenschaft ist der Aufbau hochgradig produktiver und innovativer Technologieteams und er konnte seine Fähigkeiten schon bei Maktführern wie Credit Suisse First Boston, AT&T und Viacom unter Beweis stellen. Er wird oft in den Medien zitiert und tritt als Sprecher auf Branchenveranstaltungen auf, die von offenen APIs über Plattformen bis hin zu Ökosystemen für Entwickler und IT-Betriebe reichen. Musser ist Leiter des Basho Engineering Teams und arbeitet eng mit den Produktteams zusammen, um die Bereitstellung von Produkten zu garantieren, die im Betrieb einfach gewartet werden können und Kunden dabei helfen, schnell und effizient genaue und wertvolle Einsichten in ihre unübersichtlichen Datenmengen zu erhalten.


ROB GILLESPIE

VP Channels & Business Development

Als VP of Channels and Business Development bei Basho stützt sich Rob Gillespie auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Software- und Managed-Services-Industrie, mit leitenden Positionen im Direkt- und Channelvertrieb, zuletzt als VP of Sales bei Tier 3 (gekauft von CenturyLine). Zuvor war er Director of Channel Sales für Nord-, Mittel- und Südamerika bei Limelight Networks, wo er die Channel-Strategie des Unternehmens leitete. Davor war er Regional Channel Director bei Akamai Technologies und im Vertrieb bei Keynote Systems, Merant (gekauft von Serena), Sterling Commerce (ein AT&T-Unternehmen) und CA Technologies tätig.

Pete Sheldon
PETE SHELDON

VP Worldwide Sales

Mit mehr als 15 Jahren Führungserfahrung und Account-Management-Kompetenz in der IT- und Services-Industrie sowie langjähriger Erfahrung bei der Einführung von aufkommenden IT-Lösungen und der Generierung entsprechender Nachfrage leitet Pete Sheldon das Basho-Vertriebsteam mit Fokus auf Unternehmen und Cloud-Service-Provider. Bevor er zu Basho kam, war Pete Regional Manager und Practice Lead für Verizon Business Global Services und Mitglied des Vertriebsführungsteams bei TruSecure, als das Unternehmen zuerst von Cybertrust – und dann Verizon – gekauft wurde und später das weltweit größte Global-Security-Services-Team bildete. Zuvor hatte er außerdem verschiedene Vertriebspositionen bei DIGEX (jetzt Verizon Business) inne.


JUSTIN PEASE

VP Services

Justin Pease hat sich in seiner Karriere zumeist für die herausfordernde Arbeitsumgebung von Open-Source-Unternehmen entschieden, und führt diesen Weg auch bei Basho fort, wo er seit 2010 tätig ist. Bei Basho war er in verschiedenen, zunehmend verantwortlichen Funktionen in der Kundenbetreuung beschäftigt, bevor er 2014 zum VP of Services ernannt wurde. In dieser Rolle ist es seine Aufgabe, hervorragende Spezialistenteams für eine kundenzentrierte technische Betreuung zusammenzustellen. Davor leitete er bei Engine Yard die technischen Supportteams für den Osten der USA und Europa, wo er für das Management und Deployment einiger der weltweit größten Ruby-on-Rails-Installationen verantwortlich war.


MANU MARCHAL

Managing Director EMEA

Als Managing Director der Basho Operations für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bringt Emmanuel "Manu" Marchal 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Big Data, Vertrieb, Operations, Produktmanagement und Wachstum von High-Tech-Unternehmen mit. Bevor er zu Basho kam, war er als VP of Sales and Services bei Acunu tätig, wo er eine globale Vertriebs- und Services-Organisation aufbaute, die das aufstrebende Unternehmen als Marktführer im Bereich Echtzeit-Big-Data-Analytics unterstützte, und gründete Big Data London, eine der größten Big-Data-Communitys in Europa. Manu füllte zudem Positionen als Führungskraft und Mitglied der Geschäftsleitung bei LikeCube (von Time Out übernommen), Tideway Systems (von BMC Software übernommen), Atos und Schlumberger aus.

Torben Hoffmann, Chief Architect
TORBEN HOFFMANN

Chief Architect

Torben Hoffmann verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Engineering, Prozessoptimierung und Management. Bei Motorola war er für Initiativen zur Prozessoptimierung von Capability Maturity Model Integration (CMMI) bis hin zu teameigenen Prozessen verantwortlich. Seine Leidenschaft für hochwertige Software erreichte einen neuen Höhepunkt, als er Erlang in Motorola einführte und ein einsatzkritisches Gateway für das öffentliche Sicherheitssystem TETRA erstellte. Diese Leidenschaft führte ihn zu Erlang Solutions, wo er Erlang öffentlich bewarb. Sein größter Wunsch ist es, großartige Software zu erschaffen, und so kam er zu Basho, wo er nun die architektonische Leitung von Riak beaufsichtigt. Sein aufmerksamer Blick entdeckt immer wieder neue Nutzungsmöglichkeiten für unseren Technologiestack.